CUPS lauscht schon nur auf der IP-Adresse 127.0.0.1?

Hallo zusammen,

(Tut mir leid wenn mein Deutsch ein wenig seltsam wirkt, Ich bin kein Deutscher.)

Ich muss es sicher wissen, stimmt es dass Cups schon per default nur auf dem localhost bzw. der IP-Adresse 127.0.0.1 lauscht, wie von Mike empfohlen wird? Und für andere Rechner im gleichen Netzwerk somit nicht erreichbar sind. Linux Härten teil 2 .

# Only listen for connections from the local machine.
Listen localhost:631
Listen /run/cups/cups.sock

# Show shared printers on the local network.
Browsing Yes
BrowseLocalProtocols dnssd

Also damit brauche Ich nichts zu ändern? Danke!

Wenn es nur auf Localhost lauscht, dann ist es auch nur von Localhost erreichbar.

In dem Artikel ist doch beschrieben, wie du das selber herausfinden kannst. Und das ist - für dich - die einzig wirklich korrekte Quelle.

Du meinst mit sudo netstat -tulpen?

Proto   Local Address       Foreign Address    [...]  PID
tcp     127.0.0.1:631       0.0.0.0:*          [...]  cupsd
tcp6    :::1:631            :::*               [...]  cupsd

Danke an beiden.