Hypatia: Benachrichtigung Schadsoftware?

Seit dem neusten Update auf 3.01 zeigt Hypatia Benachrichtigungen zu angeblicher Schadsoftware an. In Version 2.xx war das nicht der Fall. Ich glaube, das sind Fehlalarme.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

Hier hat auch jemand erwähnt das er seit dieser Version false positives hat. In der neuen Version 3.02 soll das gefixt sein. Diese Version bekommst du derzeit nur im DivestOS repo

Danke, dann warte ich auf das Update bei F-Droid.

Hier findest du die infos

https://divestos.org/pages/news

Besten Dank.

3.02 ist da.

Danke. Leider werden die (vermutlich falschen) Hinweise auf mögliche Schadsoftware immer noch angezeigt.

Woher hast du die Apps die angeblich Schadsoftware enthalten?

Wenn du dafür sorgst das du nur aus vertraulichen Quellen deine Apps installierst brauchst du derartige Software sowieso nicht.

Infos dazu kannst du unter anderem hier und hier finden.

Apps lade ich nur aus dem Google Play-Store und von F-Droid herunter (leider kann ich auf Google nicht komplett verzichten).
Hypatia habe ich installiert, weil ich die App einfach mal ausprobieren wollte
Erst ab Version 2.37 (glaube ich) zeigt sie die Warnungen an, vorher nicht.
Ich werde Hypatia wieder deinstallieren.

Vor 3.02 ist kaputt.
Es macht nur Sinn wenn du uns diese „Schadsoftware“ genau benennst, bitte mit Link. Ansonsten ist es wie bei „komische Geräusche in meiner Waschmaschine“.

1 „Gefällt mir“

Symptom ausblenden und Ursache damit ignorieren macht auch der Vogel Strauss indem er seinen Kopf in den Sand steckt.
Ist eine Möglichkeit, wenn auch eine fragwürdige…

Danke für eure Mühen.
Ich probier selber noch ein bisschen herum und melde mich ggf. noch mal.
Danke für euer Engagement.

Das kommt auf den Standpunkt an.
Ich kenne Leute, die sagen, sie wollen ihre Lebenszeit nicht mit Ärger verschwenden, deswegen ignorieren sie bestimmte Dinge einfach.
Wenn man ihren Standpunkt einnimmt, erscheint das plötzlich ganz logisch.
Allmählich drifte ich auch da hin …

Es wird z.B. mögliche Schadsoftware in dieser Datei angezeigt:
Hypatia-SHA256-Test–1608862767.txt
Diese Datei wurde automatisch über Hypatia „Datenbank aktualisieren“ heruntergeladen.
Ist das sozusagen eine Test-Datei, wie der Name nahelegt?
Bei jedem Scan mit Hypatia wird diese Datei mit 37 anderen, die ähnlich heißen (alle heßen „Hypatia-SHA256-Test–xxxxxxx“) , angezeigt. Das irritiert mich etwas.

Nachtrag:
Peinlich, ich sollte mich nicht wundern, dass Hypatia angebliche Schadsoftware findet, wenn ich zuvor mehrfach die Funktion „Write self test files“ verwendet habe …
Wenn ich die txt-Dateien lösche, zeigt Hypatia auch keine Schadsoftware mehr an.
Asche auf mein Haupt.

2 „Gefällt mir“

Geil… Manchmal sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht :wink:

Das nennt man lernen :smiley:
Sei froh, manche lernen nie.

Falls jemand eine (Test-) Datei möchte die eine Meldung auslöst aber doch harmlos ist:
https://www.techspot.com/downloads/5259-advanced-ip-scanner.html

Danke für eure Geduld :slightly_smiling_face: