Nextcloud und PI OS (und VPN)

Hallo liebe Leute,
zwei kleine Fragen:

weiß jemand ob man NextCloudPI auch von Pi OS installieren kann oder muss man wie von Mike beschrieben der cloud die gesamte Pi opfern? (Grund ist: ich will noch ein Pi Hole auf dem gleichen Pi betreiben)

Kann ich das Pi Hole betreiben obwohl auf meiner Fritzbox ein Wireguard VPN installiert ist das ausschließlich den DNS vom VPN Anbieter benutzt oder kommt es dann zum DNS leak?

Vielen Dank schon mal falls mir das jemand beantworten kann.

Grüsse,
Markus

Debian manual install:
https://help.nextcloud.com/t/curl-installer-debian/126327

Zwei VPN-Server sind einer zuviel oder?!

Viel Erfolg!

Ich schau mal, danke.
Das PiHole ist ja kein VPN sondern ein DNS Filter.

Es gibt eine docker Version von Nextcloud. Ich weiß aber weder ob die auf dem Raspi läuft, noch ob sie deine Bedürfnisse abdeckt.
https://hub.docker.com/_/nextcloud

ah, hab mich verlesen, hast du Recht.

Jeder Client kann ja unabhängig von der Fritzbox einen eigenen DNS nutzen (außer per Firewall gesperrt).