Pi-hole mit falscher Uhrzeit

Hallo,
ich habe nach dem Tutorial
„Pi-hole: Einrichtung und Konfiguration mit Fritz!Box – AdBlocker Teil1“
die Einrichtung erfolgreich durchgeführt.
Auch habe ich dazu nach dem Tutorial
„Pi-hole Uhrzeit: DNSSEC-Probleme nach Stromverlust beheben“ die entsprechenden Anpassungen gemacht. Mit dem Befehl sudo date wird auch immer die korrekte Zeit angezeigt.
Schaue ich ins pi-hole dashboard so wird unter „Queries Blocked“ eine falsche Zeit angezeigt, nämlich zwei Stunden zurück.
Kann man dies irgendwo anpassen?

Danke und Grüße vom Heiner

Ich stelle gerade fest, dass beim Aufruf der pi-hole admin Seite unter Microsoft Edge die Zeit korrekt angezeigt wird, der Firefox (Windows 10) aber zwei Stnden hinterher hinkt. Die Windows Systemzeit ist aber korrekt.

1 „Gefällt mir“

Versuch mal auf dem pi als root oder mit sudo

timedatectl set-timezone Europe/Berlin

Ich habe tatsächlich das gleiche Problem.

macOS: System-Zeit = 14:45
Pi (Terminal): sudo date = 14:45
Pi-Hole (Firefox): 12:45
Snowflake Proxy (Terminal): 12:45

Die beiden laufenden Anwendungen Pi-Hole sowie der Snowflake Proxy hängen also irgendwie 2 Stunden zurück. Wo/wie stelle ich das richtig?

Danke vorab.

PS: das hilft nicht:

timedatectl set-timezone Europe/Berlin

Da du sagst, dass du das Webinterface via Firefox am Client aufrufst. Es kann sein, dass Firefox auf UTC konfiguriert ist, hast du das überprüft?
Hängt mit der Einstellung „privacy.resistFingerprinting = false“ in about:config zusammen. (https://support.mozilla.org/en-US/questions/1297208)

Ich habe das Problem mit Mull (Android) auch.

Librewolf und Mull - falsche Uhrzeit (-2 Std.) im Pi-hole-Dashboard
Cromite und ungoogled Chromium - richtige Darstellung der Uhrzeit

Also, die Einstellung privacy.resistfingerprintig steht standardmäßig im Firefox oder Librewolf auf „true“, was ja im Sinne des Datenschutzes ist. Der Browser nutzt automatische die Weltzeit. Die UTZ weicht eine Stunde von unserer MEZ ab, doch da wir gerade Sommerzeit haben, sind es derzeit zwei Stunden Abweichung. Wenn man die Einstellung auf "false"stellt, stimmt auch die Uhrzeitanzeige in den Diagrammen im Dashboard des Pi-Hole, weil dann die MEZ vom Browser genutzt werden kann.
Aber wir wollen ja kein Fingerprinting ermöglichen!

Danke für den Hinweis. Es liegt aber tatsächlich am Firefox und dessen Einstellung „privacy.resistFingerprinting = false“.

1 „Gefällt mir“

@Heiner hat völlig recht. So stimmt die Zeit auch bei mir mit Mull (Android). Danke, Heiner!