WebView über NetGuard freigeben?

Hallo,

ist es nötig, in NetGuard WebView den Internetzugriff zu erlauben?
Ich habe etwa hierzu nur diesen recht Alten Artikel gefunden.

Ich nutze auf dem betr. Android-Gerät (Android 13) keine Playstore-Apps und betreibe das Gerät ohne Google-Kto… Von F-Droid nutze ich den Tor- sowie Bromite-Browser. Alle weiteren Apps von F-Droid.
Ich möchte v. a. erreichen, dass Apps/OS-Komponenten, die „eigentlich“ (Aspekt Datenschutz) nicht auf das Internet zugreifen müssen, dies auch nicht können.

Dank und Gruß
Homeer

Nein, ist nicht nötig. Internetzugriff benötigen nur diejenigen Apps selbst, die Webview im Hintergrund nutzen.

Anstatt des Bromite-Browsers sollte eher der Mulch-Browser von DivestOS genutzt werden, da dieser regelmäßig Updates erhält. Der Bromite-Bromite ist hoffnungslos veraltet (Stand: 20.12.2022) und wird augenscheinlich nicht mehr gewartet.

Hier ist das Repository von DivestOS, das in F-Droid eingebunden werden muss.

1 „Gefällt mir“

Ich hab Webview deaktiviert und keine Probleme.
Ich hab dezeit aufgehört Bromite zu nutzen da zu alt. Ich nutze Mull, ein Firefox fork.
Der von @Kelvino vorgeschlagene Mulch ist derzeit interressant als Chromium Browser.

Beachte das die von Mulch sagen:
„It is recommended you use Mull if you want more privacy features, or Bromite if it is up-to-date.“
Das heisst aber nicht dass man ihn nicht nutzen soll. Ich werde ihn testen.

@Kelvino Weisst du wie man Passwörter bei Mulch importiert? Bei Bromite kann ich exportieren, aber weiter komme ich nicht.

1 „Gefällt mir“

Leider keine Ahnung, da ich Passwörter in jeglichen Browsern mit KeePass organisiere.

Wenn „Android System Webview“ deaktiviert ist, dann wird imho mittlerweile die „TriChromeLibrary“ verwendet, die mit Chrome(Chrome selbst kann nicht mehr als WebView dienen, sondern greift mittlerweile auch auf die TriChromeLibrary zurück) ausgeliefert wird(deswegen auch immer die stark abweichende angegebene Größe zum tatsächlichen Download). Ohne root ist „TriChromeLibrary“ 'ne „Unsichtbare App“ mit wechselnder UID bei jeder Aktualisierung.

Da gabs längere Zeit einen unschönen Bug, da die Aktualisierung die alten Versionen hinterließ, hier auf einem Gerät waren es mehr als 1,1GB nur unter /data/app/…

NetGuard(in alter modifizierter Version) hat hier die Installation mit UID auch angezeigt, aber ohne Namen und Optionen.

„Mulch“ kenne ich nicht.
Aber den Ausführungen zu Bromite muß ich leider zustimmen, habs aber gemocht.