Brave (Desktop) behält Schutzeinstellung nicht

Hallo,

ich habe in den Einstellungen unter „Schutz“

Tracker & Anzeigenblockierung auf „Agressiv“ und
Fingerprinting blockieren auf „Streng, könnte Website kaputt machen“ eingestellt.

Sobald ich den Browser schließe, bzw. wieder öffne, stehen beide Einträge wieder auf „Standard“.

Alle anderen Einstellungen scheinen beibehalten zu werden.


Hat da jemand eine Idee, was ich falsch mache?

1 „Gefällt mir“

Windows, Linux (aus Repo oder Snap, AppImage, Flatpak)?
Welche Version?

Vllt. unter Privacy & Security bei Clear Browsing Data bei Site & Shield Settings das Kreuz herausnehmen? Falls es auf Check steht wird beim Schließen der Default, also Standard, wiederhergestellt.

1 „Gefällt mir“

@jefla

Das ist scheinbar die Lösung… danke.

3 „Gefällt mir“

Offensichtlich habe ich Tomaten auf den Augen :frowning:

Ich habe das gleiche Problem und finde leider den Eintrag in deutscher Sprache nicht.

@fantozzi schau unter Einstellungen - Datenschutz und Sicherheit - Browserdaten löschen

Dann öffnet sich ein kleines Fenster. Dort unter „Beim Beenden“ den Haken bei „Website- und Schutzeinsteungen“ nicht setzen, bzw. heraus nehmen und speichern.

Herzlichen Dank!!!