Instagram und Whatsapp mit GrapheneOS und Orbot

Hallo zusammen,

ich hab da mal ein paar Fragen zu GrapheneOS den Nutzerprofilen und Apps wie Instagram und Whatsapp.
Mike hatte in seinen Whatsapp Posts ja Wege aufgezeigt, wie man die App nutzen kann, ohne das Meta Rückschlüsse auf die Identität ziehen kann.

Leider muss auch ich Whatsapp und Instagram nutzen um gewisse Informationen nicht zu verpassen. Es geht mir Hauptsächlich darum mitzulesen. Nachrichten zu schreiben kommt nur in Ausnahmefällen vor.

Mike hat in der dritten Variante ein Burner-Phone in Verbindung mit einer neuen Telefonnummer und Orbot vorgeschlagen.
Hier frage ich mich, gibt es einen Unterschied, ob ich ein Burner-Phone nutze oder einfach in GrapheneOS ein neues exklusives Nutzerprofil für Whatsapp einrichte, eine neue Nummer nutze und dort Orbot verwende?

Das gleiche gilt dann natürlich für Instagram, das auch ein exklusives Profil und eine eigene Nummer bekommt. Auch hier soll nur anderen Accounts gefolgt werden, keine eigenen Posts abgesetzt werden.

Die nächste Frage ist, ob es einen Unterschied gibt, ob ich Orbot oder etwa den Mullvad VPN nutze. Es geht hier doch nur um die Verschleierung der IP, bzw. die Änderung dieser, dass Meta nicht über die IP Rückschlüsse ziehen kann?
Wenn ich etwa im „Whatapp-Profil“ über Mullvad eine Verbindung über die Niederlande aufbaue und im „Instagram-Profil“ eine über die Schweiz, sollte Meta ja auch hier keine Rückschlüsse ziehen können?

Von Orbot scheint es eine neue Version zu geben, das sich Mikes Tipps leider nicht so umsetzen lassen.
Da ich Orbot nur für Whatsapp, bzw. Instagram nutzen will, so dass etwa App-Updates nicht den Umweg über das Tor-Netzwerk nehmen, bin ich mir unsicher, wie ich das in der neuen Version einstelle. Kann ich irgendwie Prüfen, dass Whatsapp wirklich über Orbot läuft?
Leider finde ich im Netz auch keine Anleitung oder Tutorial zum neuen Orbot, kennt da jemand was?

Allgemein… wenn ich für problematische Apps ein neues Profil erstelle, eine neue Rufnummer benutze und die IP ändere, sollte die Datensammlung für Meta etc. schon sehr erschwert sein, oder?

Vielen Dank und Grüße
unsafe

Wenn du wenig schreibst und haupstächlich liest kannst du einfach einen RSS Feed für instagram benutzen. Für Whatsapp bietet sich Element an, das ist ein alternativer open source Messenger.

In wie weit soll sich denn Matrix für WhatsApp anbieten?
Und wenn du darauf anspielst WA gegen Matrix zu ersetzen, das wurde gar nicht gefragt.

Die sich immer wiederholenden Predigten WA zu verbannen und auf andere Messanger zu verweisen ist schon nervig
Wenn jemand WA benutzt wird er seine Gründe haben… Muss man auch einfach mal so hinnehmen.
Bin mir sicher dass ein Großteil derer die immer schreien und predigen, am Ende selbst doch auch WA nutzen.

1 „Gefällt mir“